DE

LIGHTCONNECT™

Jeder Aspekt unseres Lebens wird in irgendeiner Weise von der Digitalisierung der Welt beeinflusst. Durch das Internet der Dinge (Internet of Things, IoT) kann die Internetkonnektivität über unsere Laptops und Smartphones hinaus auf andere Alltagstechnologien – einschließlich der Beleuchtung – ausgedehnt werden.

GRUNDLAGEN FÜR EINE INTELLIGENTE STADT

Intelligente Städte nutzen Geräte aus dem Internet der Dinge (IoT) wie vernetzte Sensoren, Beleuchtung und Zähler, um Daten über die städtische Umgebung zu erfassen. Die Städte nutzen diese Daten dann zur Verbesserung der Infrastruktur, des Energieverbrauchs, der öffentlichen Versorgungsleistungen und mehr. Das Modell des Smart-City-Managements besteht darin, eine Stadt mit nachhaltigem Wachstum zu entwickeln, die sich auf das Gleichgewicht von Umwelt und Energieeinsparung konzentriert, wodurch Smart Cities die Pforten von Industry 4.0 betreten.

Beleuchtungslösen gelten als die ersten und am weitesten verbreiteten Smart-City-Anwendungen. Weltweit sind bereits über 13 Millionen intelligente Straßenlaternen in Betrieb. Die Verwendung von Leuchten als Plattform für die Hinzufügung von Intelligenz für Smart-City-Anwendungen hat sich seit langem als effektiv und in der Lage erwiesen, eine echte Investitionsrendite zu erzielen. Die intelligente Stadt hängt von der Infrastruktur ab, um die Sensoren zu unterstützen, und die Straßenbeleuchtungsmasten bieten den perfekten Ort dafür.

INTELLIGENTE STÄDTE & INTELLIGENTE BELEUCHTUNG

LIGMAN bietet seinen Kunden Lösungen für ihre Beleuchtungsanlagen, die zukunftssicher sind. Jährlich liefert LIGMAN über 300.000 Leuchten und 10.000 Masten an seine Kunden, die alle mit LIGHTCONNECT™ für die „Intelligente“ vorbereitet werden können.

Das Smart-City-Zukunftspotenzial von LIGHTCONNECT™ offenbart hinaus unmittelbare Vorteile, sofern die Technologie als Beleuchtungssteuerungssystem in einem großen Gebiet eingesetzt wird, was bis vor kurzem noch eine komplexe und teure Angelegenheit gewesen ist.

Was gibt es für Vorteile?

► Jede einzelne Leuchte innerhalb des Beleuchtungssystems kann in Echtzeit gesteuert und so programmiert werden, dass sie je nach Bedarf ein- und
     ausgeschaltet oder gedimmt werden kann. Dies ermöglicht praktische Energieeinsparungen durch die Steuerung der Leuchten.
► Der Stromverbrauch jeder Leuchte kann aufgezeichnet und als Bericht exportiert werden.
► Drahtlose Konnektivität bedeutet weniger Verkabelung, was zu erheblichen Einsparungen bei der Installation führt und den Bedarf an Kabelwartung und
     Verwaltung in der Lebenszykluskostenrechnung.
► Eine spezielle Cloud-Management-Plattform ermöglicht einen sicheren und einfachen Zugang zur Überwachung und Steuerung der Beleuchtung von
     jedem Ort aus.
► Ein intelligentes städtisches Beleuchtungssteuerungssystem, das sowohl für Innen- als auch für Außenbeleuchtungsprodukte verfügbar ist, verfügt
     über das Potential, große und kleine Straßenbeleuchtungen, Parkplätze, Fußgängerzonen und andere öffentlich zugängliche Orte in ein ganzheitliches
     Beleuchtungssteuerungssystem zu integrieren.

BELEUCHTUNGSSYSTEME

LIGMAN arbeitet mit seinen Partnern zusammen, um Steuerungs- und Überwachungslösungen zu liefern, die den Kundenanforderungen entsprechen. Es gibt eine Reihe von Optionen bei der Auswahl eines Beleuchtungssteuerungssystems oder der Zukunftssicherung von Masten und Leuchten – für den Fall, dass ein System zu einem späteren Zeitpunkt benötigt wird.

Die LIGHTCONNECT™-fähigen Leuchten und Masten von LIGMAN sind mit Nema 7- und/oder Zhaga Book 18 (Up) und (Down)-Steckern ausgestattet, wodurch das Gerät intelligent und anschlussbereit für jedes Gerät oder Steuerungssystemprotokoll ist.

NEMA 7

Durch den Einbau eines NEMA 7-Steckers nach Industriestandard kann die Leuchte zusätzlich gedimmt und gesteuert werden. Die Dimmung kann entweder über 0-10V oder DALI erfolgen.

Zhaga Book 18

Der Zhaga Book 18-Stecker bietet die Schnittstelle für die lokale Steuerung der Leuchte in Kombination mit einer Lichtschranke oder einem eigenständigen Dimmgerät.

BELEUCHTUNGSSYSTEME FÜR GROSSE FLÄCHEN

Wenn Sie ein intelligentes Beleuchtungssteuerungssystem für ein großes, skalierbares Projekt in Erwägung ziehen, das eine große Anzahl von Leuchten ohne Probleme handhaben kann, kann Zigbee 2.4GHz zuverlässig in Anwendungen eingesetzt werden, die sowohl große Mengen als auch große Entfernungen zum Senden und Empfangen von Signalen erfordern.

Aus diesem Grund empfehlen wir Telensa– oder e-Save-Beleuchtungssteuerungssysteme für Anwendungen, die ein solches Maß an Menge und Raffinesse erfordern.

Telensa

kann bis zu einem Maximum von 5.000 Knotenpunkten pro Gateway in einer Entfernung von 16 km vom Gateway zum Knotenpunkt steuern.

e-Save

kann bis zu einem Maximum von 250 Node Control/1 Gateway in einer Entfernung von 200 m vom Gateway zum Knoten aus steuern.

*Beide Systeme verwenden Zigbee 2.4GHz zum Senden und Empfangen von Signalen.
*Beide Systeme können über LAN oder Sim-Karte (3G und 4G) verbunden werden.

Was für Dienstleistungen können wir Ihnen bieten?

Sollten Sie LIGMAN LIGHTCONNECT™ und ein stadtweites Beleuchtungssteuerungssystem in Erwägung ziehen, kann unser engagiertes Team Sie während des gesamten Prozesses unterstützen. Diese Unterstützung bezieht sich auf einschließlich, aber nicht beschränkt auf folgende Punkte:

► Erstellung einer Geräte-Checkliste.
► Spezifikationsblätter für Treiber, Zubehör, Gateways, Knotensteuerung und Steuerungssoftware.
► Bereitstellung einer Stückliste und eines Systemdiagramms für den Kunden zur Auswahl.
► Einstellung des Gateways und der Knotensteuerung sowie Tests vor der Auslieferung.
► Empfehlungen für die Installation des Gateways, den Anschluss an das Kabelnetz, Bereitstellung Benutzerhandbuch für das System, der Ferneinstellung
     und von Lösungen für typische Problemen.
► Bereitstellung von Fragen und Antworten, technischer Unterstützung und Informationen über das Steuerungssystem, um Probleme nach der
     Inbetriebnahme zu reduzieren und einen reibungslosen Betrieb gewährleisten zu können.

ANWENDUNG IN DER REALEN WELT: DAVAO GLOBAL TOWNSHIP

Cebu Landmasters, Inc. (CLI), ein großes Immobilienentwicklungsunternehmen auf den Philippinen, verwandelt den bestehenden Matina Davao Golfplatz in das Davao Global Township (DGT) – ein pulsierendes neues Geschäftsviertel, das ein Unternehmenszentrum, zwei erstklassige Wohntürme, einen Einzelhandelsstreifen mit Cineplex, Einzelhandelsflächen im Freien und ein Bürgerzentrum umfassen wird.

DGT ist das erste Township-Projekt von Cebu Landmasters in Partnerschaft mit dem Villa-Abrille-Clan aus Davao im Rahmen des Joint Ventures YHEST Realty and Development Corporation.

Der Masterplan für die Straßenbeleuchtung der Siedlung entschied sich für die durchgängige Verwendung von LIGMAN BILLUND 1 Straßen- und Flächenleuchten. Jede einzelne Leuchte, die auf 8 m hohen Masten mit 1 m Ausladung montiert ist, ist mit einem Telensa-Beleuchtungssystem ausgestattet.

Eine Reihe von Aspekten der Davao Global Township deuten darauf hin, dass diese ein zukünftiges Geschäfts- und Führungszentrum auf den Philippinen sein möchten. Die Integration von LIGHTCONNECT™ als Teil der intelligenten Stadtplanung gewährleistet eine bessere Kontrolle des Energieverbrauchs sowie eine effizientere Wartung; es ermöglicht einen sichereren, menschenzentrierten Ansatz für die Stadtbeleuchtung.

Bitte wenden Sie sich an unser engagiertes Team von Spezialisten, die Ihre Fragen zu IoT und intelligenter Beleuchtung für intelligente Städte beantworten können. Um einen Blick auf sämtliche LIGMAN LIGHTCONNECT™-Produkte werfen zu können: https://www.ligman.com/de/lightconnect-technology